Schlagwort: Karl Mölle

Entwurf zum Doppelhaushalt 2015/16 kein „Wünsch‘ Dir was“: Die Soziallasten steigen, die Ertragssteuern schwinden

Unna. Der Doppelhaushalt, den Unnas Kämmerer Karl-Gustav Mölle gestern im Rat der Stadt einbrachte, wiegt schwer. 367 Seiten umfasst er, 920 Gramm bringt er auf die Wage. „Wandel gestalten – Chance nutzen“ – „Der Stadt Bestes suchen“, wurde er betitelt. Und fast 300 Millionen Euro umfasst…

Kämmerer Mölle weist CDU-Vorwürfe verständnislos zurück: Jede Ratsfraktion war frühzeitig informiert

Unna. Im Rahmen einer ausführlichen Presseerklärung hat die CDU-Fraktion im Rat der Kreisstadt Unna am 21. August 2014 im Zusammenhang mit der Verhängung der Haushaltssperre öffentlich Zweifel an einer soliden Informationspolitik der Verwaltung geäußert.  Wörtlich hieß es in der vom Pressesprecher der…