Autor: Rudi Bernhardt

Mein Name ist Rudi Bernhardt. Mein Arbeitsleben begann bei den Ruhrnachrichten, wo ich lernte, wie journalistische Arbeit geleistet wird. Das Lernen ging weiter beim Hellweger Anzeiger und danach für viele gute Jahre bei der Westfälischen Rundschau, wo ich weiterhin lernte. Dann lernte ich etwas Neues bei mediakom/Thomas Horschler, nämlich wie man gescheit Werbung für Personen und Produkte macht, um mit all dem Erlernten dann bei der SPD-Fraktion in Unna etwas Nutzbringendes anzufangen und wieder mal etwas Neues zu erlernen. Dort lerne ich immer noch täglich dazu und aus allem, was ich bisher mitnahm, wird dieser Blog seinen Nutzen ziehen (hoffe ich).

Unnas Stadt-Schoki: Einfach zum Fair-Naschen

Lindt, Sarotti, Kreisstadt Unna – in dieser Reihenfolge. Unna ist an der Umsetzung dieser speziellen „Stadtschokoladenidee“ sehr aktiv beteiligt. Im Rahmen der Agenda 21 Arbeit wurde die Banderole gestaltet, eine fruchtige Sommerfüllung ausgewählt (Bergmilchschokolade, gefüllt mit Waldbeeren und Vanille) und…

Rolf Stöckel, der Barde aus Bönen: Vorwärts und nicht vergessen …

Rolf Stöckel, ehemals Bundestagsabgeordneter für Unna und Umgebung, hat im 150. Jahr des Bestehens der Mutter SPD eine alte, aber nie verschüttete Leidenschaft wieder erweckt: die Musik, das Gitarrenspiel und das leidenschaftliche Absingen von Arbeiterliedern, Kampfesliedern und Widerstandsliedern. Ob das…