Autor: Rudi Bernhardt

Mein Name ist Rudi Bernhardt. Mein Arbeitsleben begann bei den Ruhrnachrichten, wo ich lernte, wie journalistische Arbeit geleistet wird. Das Lernen ging weiter beim Hellweger Anzeiger und danach für viele gute Jahre bei der Westfälischen Rundschau, wo ich weiterhin lernte. Dann lernte ich etwas Neues bei mediakom/Thomas Horschler, nämlich wie man gescheit Werbung für Personen und Produkte macht, um mit all dem Erlernten dann bei der SPD-Fraktion in Unna etwas Nutzbringendes anzufangen und wieder mal etwas Neues zu erlernen. Dort lerne ich immer noch täglich dazu und aus allem, was ich bisher mitnahm, wird dieser Blog seinen Nutzen ziehen (hoffe ich).

Zukunftssichernde Beschlüsse für Brauerei und Lichtkunst

Kulturausschuss und Rat sorgten dafür, dass die finanziellen Rahmenbedingungen für Lichtkunstzentrum und Kulturzentrum Lindenbrauerei geschaffen wurden, dass beide auch zukünftig als Leuchttürme in der Stadt ihre Arbeit leisten können. 200.000 Euro bewilligte der Rat in Sondersitzung für die Lindenbrauerei, 60.000…

Stellungnahme des Trägervereins Kulturzentrum Lindenbrauerei

Zur aktuellen Diskussion um das Kulturzentrum Lindenbrauerei und die Debatte um dessen Geschäftsführerin Regina Ranft schreiben die Mitglieder des Trägervereins und die Belegschaft der Lindenbrauerei nachfolgenden offenen Brief: Mit Erstaunen haben wir die Berichterstattung sowie den Kommentar zum Kulturzentrum Lindenbrauerei…