Autor: Rudi Bernhardt

Mein Name ist Rudi Bernhardt. Mein Arbeitsleben begann bei den Ruhrnachrichten, wo ich lernte, wie journalistische Arbeit geleistet wird. Das Lernen ging weiter beim Hellweger Anzeiger und danach für viele gute Jahre bei der Westfälischen Rundschau, wo ich weiterhin lernte. Dann lernte ich etwas Neues bei mediakom/Thomas Horschler, nämlich wie man gescheit Werbung für Personen und Produkte macht, um mit all dem Erlernten dann bei der SPD-Fraktion in Unna etwas Nutzbringendes anzufangen und wieder mal etwas Neues zu erlernen. Dort lerne ich immer noch täglich dazu und aus allem, was ich bisher mitnahm, wird dieser Blog seinen Nutzen ziehen (hoffe ich).

unfallverhütung

gedankenrutschbahnen führen ins abseits der sinnvöllerei zweifelsfreiheiten und glaubensgrundsatzurteile verletzen vergangene schamgrenzabkommen schon werden wieder wegkreuze renoviert leidensgenossen landen im freudenhaus krächzend begleiten rabenkrähen ihre überlangen trauerzüge ins reale nirgendwo erzeugen sicherheiten kostengünstigere lehrsätze für lebenslust und unfallverhütung dennoch treibt…

Für Fernwärme-Kunden rund um die Berliner Allee zahlt sich die Verbindung Stadtwerke-RWE: Gemeinsam werden die Preise gesenkt

Im jahrzehntelangen Streit um die Fernwärme-Preise an der Berliner Allee in Königsborn zeichnet sich eine überraschende Lösung ab: Die Stadtwerke Unna wollen in Kooperation mit der in Dortmund ansässigen RWE Energiedienstleistungen GmbH, kurz RWE ED, die Preise senken. Die Stadtwerke versprechen komfortablen Service für…