Autor: Rudi Bernhardt

Mein Name ist Rudi Bernhardt. Mein Arbeitsleben begann bei den Ruhrnachrichten, wo ich lernte, wie journalistische Arbeit geleistet wird. Das Lernen ging weiter beim Hellweger Anzeiger und danach für viele gute Jahre bei der Westfälischen Rundschau, wo ich weiterhin lernte. Dann lernte ich etwas Neues bei mediakom/Thomas Horschler, nämlich wie man gescheit Werbung für Personen und Produkte macht, um mit all dem Erlernten dann bei der SPD-Fraktion in Unna etwas Nutzbringendes anzufangen und wieder mal etwas Neues zu erlernen. Dort lerne ich immer noch täglich dazu und aus allem, was ich bisher mitnahm, wird dieser Blog seinen Nutzen ziehen (hoffe ich).

Landesintegrationsrat NRW beleuchtet Wahlkampfaktivitäten von Rechtsaußenparteien – Vorstellung der Studie des Extremismusforschers Alexander Häusler

Unna. Info des Landesintegrationrates: Am 27. März stellt der Landesintegrationsrat NRW die Studie „Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor dem Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen“ vor. Im Mittelpunkt des ersten Teils der Veranstaltung steht die Vorstellung der vom Landesintegrationsrat NRW in Auftrag gegebenen…

Raus aus dem Klassenzimmer, rein ins Unternehmen – Schüler der Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna treffen HELLWEG Unternehmenschef Reinhold Semer

Unna. Bereits zum sechsten Mal hat HELLWEG am 21. März Schülerinnen und Schüler eingeladen, sich mit Inhaber Reinhold Semer auszutauschen – darunter in diesem Jahr auch Schülerinnen und Schüler der Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna. Bei der Gesprächsreihe „Dialog mit der Jugend“…

Die Ministerpräsidentin besichtigt Erfolge der Aktion „Kein Kind zurücklassen“

Unna-Königsborn. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke besucht die NRWSPD-Landesvorsitzende und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Unna. Gemeinsam werden sie das AWO-Familienzentrum Rasselbande in der Berliner Allee 18, 59425 Unna am Montag, dem 3. April 2017, in der Zeit zwischen 10 Uhr…

SPD-Kreistagsfraktion bezieht klar Stellung zum Bundesprogramm Soziale Teilhabe – 400er-Programm im Kreis Unna zügig umsetzen

Kreis Unna. „Der Bund hat dem Kreis Unna 400 Plätze aus dem Programm Soziale Teilhabe zur Verfügung gestellt – die SPD-Kreistagsfraktion erwartet jetzt die rasche und umfassende Umsetzung“, stellt Fraktionsvize Hartmut Ganzke am Montag in der turnusmäßigen Sitzung fest. Die…