Autor: Rudi Bernhardt

Mein Name ist Rudi Bernhardt. Mein Arbeitsleben begann bei den Ruhrnachrichten, wo ich lernte, wie journalistische Arbeit geleistet wird. Das Lernen ging weiter beim Hellweger Anzeiger und danach für viele gute Jahre bei der Westfälischen Rundschau, wo ich weiterhin lernte. Dann lernte ich etwas Neues bei mediakom/Thomas Horschler, nämlich wie man gescheit Werbung für Personen und Produkte macht, um mit all dem Erlernten dann bei der SPD-Fraktion in Unna etwas Nutzbringendes anzufangen und wieder mal etwas Neues zu erlernen. Dort lerne ich immer noch täglich dazu und aus allem, was ich bisher mitnahm, wird dieser Blog seinen Nutzen ziehen (hoffe ich).

Besuchergruppe des JobCenters zu Besuch im Landtag

Kreis Unna/Düsseldorf. Am vergangenen Mittwoch besuchten gut 20 Mitarbeiter des JobCenters Unna den heimischen Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke aus Unna in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Bei der Einbringung des Landeshaushaltes bekamen die Gäste einen eindrucksvollen Einblick in den parlamentarischen Alltag eines Abgeordneten.…

Die 2. Nacht der Lichtkunst im östlichen Ruhrgebiet ist für den urbana Award 2017 nominiert

Unna. Projektideen für innovative städtetouristische Formate im Ruhrgebiet gesucht, so lautete die Ausschreibung. Die Ruhr Tourismus GmbH rief zusammen mit Tourismus NRW alle Kreativen der Metropole Ruhr dazu auf, sich für den ersten #urbanana-Award zu bewerben. Bis zum 16. Oktober…