Handgemachte Musik mit den Neckbellies im Künstlerhaus Buschulte

Rau, aber musikalisch: The Neckbellies.

Unna-Massen. Gewohnt gut und handgemacht. Am 12 November 2017 um 16 Uhr findet, für dieses Jahr, das letzte Konzert der Reihe „Klein aber fein“ im Künstlerhaus Buschulte, Obermassener Kirchweg 16a, in Unna statt. Wie gewohnt gibt es zum Konzert selbst gebackenen Kuchen und Kaffee im gemütlichen Wohnzimmer des Hauses. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Zu den Musikern:

THE NECKBELLIES
“The Neckbellies” – Das sind: Eddie Arndt (Bardic, Rawsome Delights u.a.) und Thomas Hecking (Shanachie, Déirin Dé) , beide seit vielen Jahren in der hiesigen Folkszene in verschiedenen Formationen unterwegs.

Ihre handgemachte akustische Musik ist geprägt von Eddies rauem, kraftvollen Gesang und dem volltönenden Fundament seines Gitarrenspiels, sowie Thomas’ lebendigem Akkordeonspiel, dass durch Irish Folk und Cajun-Musik inspiriert ist. Im Repertoire befinden sich typisch irische Jigs und Reels, Stücke aus dem Bereich der keltischen Musik sowie Songs aus dem Rock und Popbereich, die die beiden mit viel Spielfreude und Energie präsentieren.

Eddie Arndt
(voc, git, bodhran)
Thomas Hecking (acc, bones, spoons, whistles)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.