Mal als Sportausschussvorsitzender unterwegs – Volker König besucht die Unnaer Eishockeycracks

Da zeigten auch die Schüler, was sie auf den Kufen können.

Unna-Königsborn. Ein ganz sportlicher Besuch bei Unnas Eishalle: Volker König als amtierender Vorsitzender des Sportausschusses, schaute anlässlich des 40jährigen Bestehens von Unnas Eissporthalle im inzwischen schon fast geschichtsträchtigen Wintersportempel an der Hammer Straße vorbei. Und er konnte sich davon überzeugen, dass diese Sportstätte, deren Existenz dem damaligen Landessportminister Jürgen Girgensohn zu verdanken war, sich auch heute noch als sehr lebendig darstellt.

So nutzte Volker König die Gelegenheit, sich von Pächterin Kuchnia eingehend über die Situation ins Bild setzen zu lassen. Immer wieder in den vergangenen Jahren hatte diese Sporteinrichtung der Stadt Unna schwere Zeiten zu überstehen, die aber bisher immer durch gemeinsame Anstrengungen hatten überstanden werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.