Feuerwehreinsatz im Jobcenter beendet – Viel Aufregung um wenig Sinn

Verdächtiges Pulver war Kochsalz.

Unna. Die Feuerwehr wurde heute morgen gegen 9 Uhr zu einem Einsatz im Jobcenter am Unnaer Bahnhof gerufen. Dort wurde an zwei Stellen weißes Pulver aufgefunden. 64 Einsatzkräfte in 28 Einsatzfahrzeugen waren zu dem Einsatz ausgerückt.

Nach der Sicherstellung und Überprüfung der aufgefunden Substanz durch die ATF-Einheit aus Dortmund (analytische Taskforce) konnte diese als einfaches Kochsalz ausgemacht werden. Das Gebäude ist seit 12.30 Uhr wieder freigegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.