Sanierung der Landesstraßen und Kreisstraßen im Bereich der Ortsdurchfahrten Unna

Unna. Am 6. September 2017 beginnen die Arbeiten zur Leerrohrverlegung im Kreuzungsbereich Käthe-Kollwitz-Ring / Hertingerstraße. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 22. September 2017 andauern und werden in zwei Bauabschnitten durchführt.

Der Käthe-Kollwitz-Ring wird für die Dauer der Arbeiten einspurig befahrbar sein. Die Hertingerstraße wird unterhalb der Einmündung Gerichtsstraße für die Dauer der Arbeiten vom Käthe-Kollwitz-Ring abgebunden. Eine Umleitung wird eingerichtet und führt vom Südring kommend über die Wasserstraße / Iserlohner Straße und die Bundesstraße 1.

Bauabschnitt 1

Dauer: 6. bis 13. September 2017
Im Zuge der Arbeiten im 1. Bauabschnitt wird die Linksabbiegerspur der Hertingerstraße in Höhe Neumarkt befahrbar bleiben. Eine Zufahrt auf den Südring ist somit möglich.

Bauabschnitt 2

Dauer: 13. bis 22. September 2017
Im 2. Bauabschnitt wird die Anbindung der Hertingerstraße in Höhe Neumarkt zum Südring abgebunden. Eine Umleitung ist eingerichtet und erfolgt vom Südring kommend, über die Josef-Ströthoff-Straße / Flügelstraße und Gürtelstraße.

Im Zeitraum der baulichen Tätigkeiten muss mit verkehrstechnischen Beeinträchtigungen gerechnet werden. Die Kreisstadt Unna und das beauftragte Unternehmen werden die anstehenden Bauarbeiten zügig durchführen und sind bemüht, anfallende Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Für etwaige entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir im Voraus um Ihr Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.