Wahlamt der Stadt Unna bereits ab Donnerstag geöffnet

Die sympathische Besetzung im Unnaer Wahlamt 2017. – Foto: Stadt Unna

Unna. Ab der kommenden Woche werden in Unna die Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24. September zugestellt. Mit diesem Schreiben können die Wahlberechtigten am Wahltag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in ihrem Wahllokal wählen. Sie können aber auch schon vorab mit ihrer Wahlbenachrichtigung und einem Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis) ihre Stimme abgeben.

Es gibt bereits erste Nachfragen zur Briefwahl und zur Eintragung ins Wählerverzeichnis, so dass schon morgen, 17. August 2017 das Wahlamt der Stadt Unna seine Türen öffnet. Bewährte Mitarbeiterinnen, aber auch die Auszubildenden der Stadt stehen für die Wählerinnen und Wähler im Erdgeschoss des Rathauses, Raum 002, zur Verfügung. Der Zugang zum Briefwahlbüro ist rollstuhlgerecht.

Das Wahlamt ist wie folgt geöffnet:

Montag bis Mittwoch: 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.