Ralph Bürger wünscht schnelle Nachbesserungen auf der A 40

SPD-Ratsmitglied aus der Oberstadt: Ralph Bürger

Unna. Im Autobahnkreuz Unna werden dringend notwendige Reparaturen an der Brücke durchgeführt. Dies ist zu begrüßen. Mit den Maßnahmen sind leider auch zeitweilige Vollsperrungen von Abfahrten verbunden. Zum Beispiel trifft es Fahrzeuge, die aus Richtung Dortmund kommend die Ausfahrt Unna anfahren wollen. Die dürfen dann entweder Unna-Ost ansteuern oder (bei Stau) sogar über die A1 bis nach Schwerte (!) fahren.

Das ist dann alles in Ordnung, wenn die Sperrung im Autobahnkreuz Unna denn auch rechtzeitig und großräumig angekündigt wird. Genau daran hapert es! Vor der letzten Abfahrt Holzwickede auf der A 40 wird nämlich nicht angezeigt, was dann an Sperrungen folgt. Zuständig für diesen Informationsmissstand ist die Autobahnniederlassung Hamm als Abteilung von StraßenNRW, der verantwortlichen Baubehörde.

Ratsmitglied Ralph Bürger, das alle Umleitungen schon persönlich „getestet“ hat, hat jetzt die Autobahnniederlassung Hamm angeschrieben mit der Bitte, auf der A 40 vor der Ausfahrt Holzwickede (aus Richtung Dortmund) eine entsprechende Beschilderung vorzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.