Stadtwerke Unna: Gut, dass es mit Jürgen Schäpermeier weiter in eine gute Zukunft gehen wird

Jürgen Schäpermeier

Unna. „Es ist für mich ebenso beruhigend wie aussichtsreich, dass die Gremien der Stadtwerke Unna den einstimmigen Beschluss fassten, auch die kommenden Jahre in die Hände unseres Geschäftsführers Jürgen Schäpermeier legen zu wollen!“ Volker König begrüßt ausdrücklich das zukunftssichernde Votum des Aufsichtsrates und wünscht Jürgen Schäpermeier weiterhin viel Erfolg im Sinne der Stadt Unna. „Er hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass er ein Glücksfall für die Stadt und ihre Werke ist“, sagt Volker König.

Das volle Vertrauen und ungeteilte Zutrauen seiner Fraktion trage die zuverlässige Geschäftsführung jederzeit. Nicht nur seine kompromisslose Fortsetzung der lokalen Klimaschutzpolitik spreche da für sich. Auch die von Augenmaß geprägte Art wie er die Werke durch alle bisherigen Wirrungen der Energiewende steuerte zeige, wie wertvoll er für Unna ist.

„Daher sei es ein gutes Zeichen, wenn ihm das Vertrauen jetzt ohne jede Einschränkung ausgesprochen wird“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.