Auf LiteraTour durch Unna

Denis Scheck -Foto: (c) Günther Schwering

Unna. Auch im 2. Halbjahr dieses Jahres werden in Unna wieder zahlreiche Literaturveranstaltungen angeboten, die in gebündelter Form im druckfrischen LiteraTourUnna-Flyer zu finden sind.

Einige dieser Lesungen sind in das westfalenweite Literaturfestival hier! festival. regional. international. eingebettet. Neben einem großen Sommer-Literaturfest finden Veranstaltungen aller Art statt: Das Spektrum ist groß und reicht u. a. von einer Vorstellung des Magazins „Artic“ mit seinen handgestalteten Umschlägen, einem Abend der besonderen Art, bei dem vor der Lesung mit dem aus der Türkei stammenden Schriftsteller Feridun Zaimoglu und Literaturkritiker Denis Scheck (u. a. Druckfrisch) auch das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna besucht werden kann, bis hin zu einem Joseph-Conrad-Abend, der an den 160. Geburtstag des Schriftstellers erinnert.

Aber auch „Mord am Hellweg IX“ wirft seine Schatten voraus: Denn einen Vorgeschmack auf das 2018 stattfindende Krimifestival bietet eine Lesung mit Jens Henrik Jensen, dessen Thriller „Oxen“ in Dänemark bereits erschienen ist und dort als großer Erfolg gefeiert wird. Dominic Raacke (u. a. Tatort) wird als deutsche Lesestimme ebenfalls an dieser Veranstaltung beteiligt sein.

Und dann rückt auch schon das Weihnachtsfest immer näher… Klaus Grabenhorst nimmt dieses Thema auf und erzählt bei „Jingle Hell. Weihnachten feiern – und trotzdem glücklich sein“ im Dezember von kleineren und größeren weihnachtlichen Zwischenfällen.

Unna und Literatur – das hat eine lange Tradition. Schon lange vor den internationalen Festivals wie „Mord am Hellweg“ oder „literaturland westfalen“ wurden hier große Literaturveranstaltungen durchgeführt. Unna ist auch deshalb für das interessierte Publikum eine lebendige literarische Stadt, weil viele Akteure – wie der Kulturbereich, VHS und Bibliothek, das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V., die Buchhandlung Hornung, die Lindenbrauerei und weitere mehr – immer wieder spannende Literaturveranstaltungen konzipieren.

Mit diesem halbjährlich erscheinenden Veranstaltungsflyer möchten die Literaturveranstalter der Stadt einen kleinen Wegweiser herausgeben. Eine Art zeitlichen Routenplaner, der auf einen Blick verrät, was die nächsten Monate an literarischen Veranstaltungen zu bieten haben. Der LiteraTourUnna-Flyer für das zweite Halbjahr 2017 liegt an vielen Stellen in Unna (u. a. im zib) aus. Gerne kann der Flyer auch zugeschickt (Tel: 02303-103/726) oder in digitaler Form im Internet unter www.zib.unna.de heruntergeladen werden. Der Vorverkauf für viele Veranstaltungen hat bereits begonnen (u. a. im i-Punkt im zib).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.