25 Jahre Bürgerservice Königsborn

Zwei Freunde, die sich richtig lieb haben. Nino umarmt wie gute Hühnerzüchter es miteinander halten Altbürgermeister Wilhelm Dördelmann.

Unna-Königsborn. Am Jubiläumstag sind die Königsbornerinnen und Königsborner ganz herzlich ab 10 Uhr zu Torte, Häppchen und Orangensaft in die Räume des Bürgerservice in der Rollmannstraße eingeladen. Die Kinder der Kindertagesstätte LUNA werden die Feier mit einer Malaktion unterstützen.

Zum Hintergrund:

Am 10. Juli 1992 wurde das „Bürgeramt Unna-Königsborn“ durch den damaligen Bürgermeister Wilhelm Dördelmann und Ortsvorsteher Franz-Georg (Nino) Matich. An diesem Tag wurde um 8.02 Uhr die erste Königsborner Bürgerin mit einem Blumenstrauß in der Außenstelle begrüßt.

Alle auch im Rathaus angebotenen Dienstleistungen und Services werden in der Außenstelle Königsborn angeboten, also von A (wie z.B. An- oder Abmeldung) über P (wie Pass- und Ausweisangelegenheiten) bis Z (wie z.B. Zinssenkungsantrag oder Zweitwohnsitz).

Seit der Eröffnung im Jahr 1992 wird die Außenstelle sehr gut von den Königsborner Bürgerinnen und Bürgern angenommen.

Der Bürgerservice ist nicht alleiniger Nutzer der Räumlichkeiten: von Anfang an ist auch u.a. das Büro des Ortsvorstehers in der Rollmannstraße 4 angesiedelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.