Projektstart: Ankommen – Auskommen

Unna. Manchem sind die Plakate mit den markanten bunten Kreisen vielleicht schon aufgefallen: Das Kulturprojekt „ANKOMMEN – AUSKOMMEN. Migration und kulturelle Vielfalt“, das das Hellweg-Museum gemeinsam mit drei Kooperationspartnern zwischen Juni 2017 und Mai 2018 veranstaltet, nimmt langsam Fahrt auf.

Den Auftakt bildet eine Aktion des Caritasverbandes des Kreises Unna e.V., bei der sich Unnaer Schulklassen kreativ mit den Aspekten Migration, Integration und Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen auseinandersetzen können. Die Ergebnisse, kleine gestaltete Schaukästen, sollen im Herbst an verschiedenen Orten in der Stadt aufgestellt werden.

Wer mehr über das Gesamtprojekt und dessen vielfältige Veranstaltungen erfahren möchte, kann sich inzwischen auch auf der Projekt-Website informieren. Einen direkten Link dorthin findet man auf den Startseiten von Kreisstadt Unna und Hellweg-Museum Unna. Aktuelle Hinweise, Einblicke in die Vorbereitungen und anderes Wissenswerte rund um das Projekt bietet zudem der für das Projekt eingerichtete Blog (www.blog-ankommen-auskommen.de), der vom Büro KulturWissenSchaffen betreut wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.