„Offene Gärten 2017“ – Hereinspaziert!

Buntes, Blumiges – Unnaer kommt und besucht die Gärten.


Unna. „Offene Gärten 2017“, der blühende Beitrag der Bürgerstiftung Unna zur Gartensaison, findet diesmal bis in den November statt. Weil unterschiedliche Menschen eben unterschiedliche grüne Zimmer haben, die zu unterschiedlichsten Zeiten ihre Reize entfalten.

Jetzt am Wochenende kommen „Rosige Zeiten“ – wieder mit Musik zwischen Minze und Margeriten im Garten Hebestreit/Möller (Sonntag 11 bis 17 Uhr, Blumenstraße 14), diesmal auch mit Literatur in lauschiger Umgebung bei Familie Henning-Puls (Samstag 11 bis 17 Uhr, Schattweg 96 in Kamen-Heeren). Begeistern Sie sich für die Ideen der Unnaer Gärtnerinnen und Gärtner, nehmen Sie sich Zeit und schalten Sie den Müßiggang ein. Die Bürgerstiftung sagt: „Hereinspaziert!“

…und sonst noch?

Weil’s so schön war im Stiftungs-Jubiläumsjahr und auf vielfachen Wunsch von Gästen und Gastgebern haben wir noch ein paar Extras ins Programm genommen – wie die Holbein-Sänger (schon jetzt ausverkauft!), die Märchenstunde (schon jetzt ausverkauft!) und mehr.
Das komplette Programm gibt es auch online unter www.buergerstiftung-unna.de

Statt Eintritt bittet die Bürgerstiftung in den Gärten und bei allen Veranstaltungen um Spenden für das Unnaer Hospiz, für das die Bürgerstiftung gerade den Garten gestalten lässt.

Weitere Spenden sind willkommen: IBAN: DE97 4435 0060 0000 0880 88, Stichwort „Offene Gärten“.

Die Veranstaltungen als PDF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.