Kameraden der Feuerwehr Unna auf dem Weg zum Einsatz verunglückt

Unna. Auf der Fahrt zu einem Feuerwehreinsatz ist es heute (15. April 2017) um ca. 12 Uhr auf der Hansastraße in Unna zu einem Unfall eines Löschfahrzeuges der Feuerwehr Unna gekommen. Dabei verunglückten insgesamt sechs Einsatzkräfte der Feuerwehr, zwei davon schwer.

Nach den zwischenzeitlich durchgeführten Rettungsmaßnahmen kann davon ausgegangen werden, dass für keine der betroffenen Personen mehr Lebensgefahr besteht. Die vor Ort eingesetzten Rettungskräfte wurden nach entsprechenden Betreuungsmaßnahmen vom Dienst befreit und durch andere Kräfte ersetzt. Mit der Aufarbeitung des gesamten Unfallherganges sind neben der Polizei und Sachverständigen auch die Kreisstadt Unna befasst.

Allen am Einsatz beteiligten Personen sei bereits an dieser Stelle Dank und Anerkennung für den umsichtigen und besonnenen Ablauf der Rettungsmaßnahmen ausgesprochen.

Erfreulicherweise konnte der Einsatz, zu dem das verunfallte Löschfahrzeug gerufen wurde, ohne Personenschaden und größeren Sachschaden beendet werden.

2 comments for “Kameraden der Feuerwehr Unna auf dem Weg zum Einsatz verunglückt

  1. 16. April 2017 at 10:14

    Ich schließe mich fernkameradschaftlich, aber herzlich an, Gruß Rudi.

  2. Reinhard Jacob
    16. April 2017 at 09:27

    …ganz viel Genesungswünsche von den „Kameraden“ des Löschfahrzeugs Unna-Süd-Süd in Griechenland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.