Es muss weiter gebuddelt werden, damit der Verkehr fließen kann

Unna. Nach Beendigung der großflächigen Sanierungsarbeiten am Ostring kommt es ab Montag, 24. April 2017, erneut zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Unnaer Verkehrsring. Die Stadt bittet dafür jetzt schon um Verständnis.

  • Ab dem 24. April ist die Abbiegespur in der Morgenstraße auf den Ostring für ca. eine Woche gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten am Gehweg.
  • Darüber hinaus wird an zwei Tagen auch die Abbiegespur (Busspur) vom Ostring in die Bahnhofstraße saniert. Über den genauen Termin für diese Arbeiten werden wir Sie noch informieren.
  • Ab Dienstag, 25. April, werden im Kreuzungsbereich Beethovenring/Massener Straße Leerrohre verlegt. Während der ca. einwöchigen Arbeiten ist eine Zufahrt vom Ring über die Massener Straße in Richtung Innenstadt nicht möglich.
  • Ebenfalls am 25. April werden im und hinter dem Ringtunnel in Richtung Kantstraße zwei Schadstellen ausgebessert. Diese Arbeiten werden jedoch nur ca. zwei Tage in Anspruch nehmen.
  • Ab voraussichtlich Anfang Mai werden für einen Zeitraum von voraussichtlich bis zu drei Wochen Sanierungsarbeiten am Käthe-Kollwitz-Ring durchgeführt, bei denen auch wieder nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen wird. Bis zur Festa Italiana (24. bis 28. Mai 2017) sollen diese Arbeiten jedoch abgeschlossen sein. Detailliertere Informationen zu den einzelnen Maßnahmen werden noch bekannt gegeben.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.