Kindertheater in der Stadthalle mal ganz grün

Unna. Im Stück „Frau Grünzeug, die Hummel und die Ente auf dem Dach“ erzählt das KOM’MA Theater aus Duisburg am Montag, 3. April 2017, ab 15 Uhr die wahre Geschichte, wie Frau Grünzeug ein verwaistes, kleines Stück Erde in einen blühenden Garten verwandelt. Sie erzählt von der Kraft und dem Mut, die es benötigt, ein Stückchen Welt ein bisschen schöner zu machen, sowie der Freude, die es einem bringt.

Das kleine Beet an der Straße vor der Haustüre von Frau Grünzeug sieht sehr traurig aus. Jemand hat achtlos eine Plastiktüte hingeworfen. Ein dicker Hundehaufen müffelt vor sich hin. Und das einzige Blümchen ist zertreten. Da beschließt Frau Grünzeug, dem Blümchen und dem Beet zu helfen. Sie hegt und pflegt, sie pflanzt und gießt und schüttet neue Erde auf. Und am Ende freuen sich alle über das kleine blühende Wiesenstück.

Einzelkarten kosten 5 € für Kinder und 5,50,- € für Erwachsene und sind im i-Punkt im zib oder an der Tageskasse erhältlich.

Information und Kontakt:
Angelika Becker, Tel.: 02303/103-722, angelika.becker@stadt-unna.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.