Tschüss und Schluss ist mit der aktiven Arbeit, Jan, du übernimmst

… sagte Malermeister Erwin Simon (2.v.r., Unna) beim Stabwechsel in der Familie: Seit Anfang des neuen Jahres leitet Sohn und Malermeister Jan Simon (2.v.l.) die Geschicke des über die Region hinaus bekannten Fachbetriebes aus Unna-Königsborn. Dem Nachfolger viel Glück und ein sicheres Händchen wünschten zugleich Detlef Schönberger (r., Hauptgeschäftsführer der zuständigen Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) sowie Volker Stein (l., Geschäftsstellenleiter Unna). Erwin Simon hatte das Unternehmen seinerzeit 1975 von Malermeister Carl Friedrich übernommen und es seitdem geführt; auch Sohn und Nachfolger Jan Simon wurde hier schon ausgebildet. Simon sen. (viele Jahre auch ehrenamtlich als Innungs-Obermeister und Kreishandwerksmeister bekannt) freut sich jetzt über mehr Zeit fürs Reisen „zum Beispiel nach Portugal oder mit Wohnwagen und Boot in Holland“. Man sieht sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.