Hartmut Ganzke detektiert zu Fuß dunkle Ecken

Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke.

Unna-Massen. Gemeinsamer Abendspaziergang, mit gehen! Am kommenden Freitag (3. Februar) lädt der Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Massen zu einer Abend-Begehung in Unna-Massen ein. Die Begehung startet um 18 Uhr und wird höchstens 1,5 Stunden dauern, Treffpunkt ist der Edeka-Parkplatz in Massen (Kleistraße 22). Ziel der Begehung soll es sein, dunkle Ecken und mögliche Angsträume im Stadtteil zu identifizieren. Die Veranstaltung passt zum im SPD-Landtagswahlprogrammentwurf verkündeten Förderprogramm „1.000 helle Plätze“, dass Kommunen helfen soll, Angsträume und verwahrloste Ecken zu beseitigen. Eingeladen teilzunehmen sind alle interessierten AnwohnerInnen und BürgerInnen.

Der Termin in Massen bildete gleichzeitig den Auftakt für Hartmut Ganzkes neues Format „Ganzke unterwegs“. Mit diesem Format möchte der Abgeordnete in den nächsten Monaten alle Orte in seinem Wahlkreis besuchen. Neben Rundgängen durch verschiedene Stadtteile, werden auch Besuche bei Ehrenamtlern oder Hausbesuche auf dem Programm stehen. Ziel des Formats soll sein, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und Anregungen für die Arbeit in Düsseldorf zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.