Volles Haus bei der SPD in Lünern

Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke

Unna-Lünern. Neujahrempfang der SPD-Lünern-Stockum im Ludwig-Polscher-Haus. Pünktlich um 11.15 Uhr kamen die zahlreichen Gäste und sorgten schnell dafür, dass die gastliche Stätte überfüllt schien. Als Rednerin hatte Ortsvorsteherin Anja Kolar diesmal Pause. Ihre Rolle übernahmen Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Schmidt und Gastredner war Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke, der wieder kandidieren wird.

Sebastian Schmidt legte seine Schwerpunkte eindeutig bei den heimatlichen Themen. So formulierte er den festen Willen seiner Partei, die infrastrukturellen Voraussetzungen in Lünern und Stockum zu erhalten. „Wir konnten allerdings schon eine feste Zusicherung bekommen, dass die Nahversorgung mit Barmitteln durch die Banken weiterhin gewährleistet sein soll.

Wir arbeiten zudem mit Hochdruck daran, hier weitere Lösungsvorschläge zu geben, die die Nahversorgung in unseren Dörfern mit Lebensmitteln weiterhin sichern,“ sagte er.

Hartmut Ganzke versicherte seinen Zuhörerinnen und Zuhörern, dass die SPD Demokratie und ihre zentralen Werte zu bewahren bereit sei. Solidarität und die Freiheit der Gedanken seien auch zukünftig schützenswert. Der Zukunft im neuen Jahr wünschte der Landtagsabgeordnete, dass sie die gute Entwicklung in NRW der vergangenen Jahre weiter gestalten werde.
Rede von Sebastian Schmidt
Rede zu Ehren von Adolf Küpper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.