10 Jahre Bürgerstiftung Unna – Wir stiften auch Gemeinschaft

Wolfgang Patzkowski (rechts) las 2016 aus launigen Anekdoten während Gerry Kasperidus (links) seine Holbein-Singers in Schwung brachte wie einst, als man sie noch als Cantus Brutalis kannte. – Fotos: Bürgerstiftung


Unna. Was für ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr: Die Bürgerstiftung Unna hat ihren zehnten Geburtstag mit Unnaer Bürgerinnen und Bürgern gefeiert. So bunt wie unsere Stadt, so bunt war auch das Jubiläumsprogramm. Ob ein musikalischer Sonntag im Garten, die Wiederauflage der Kurparkkonzerte in Bad Königsborn, Kurioses in der Kneipe, gelebte Nachbarschaft, Alphornklänge auf der Wilhelmshöhe oder Märchen am Kamin: Die Menschen waren begeistert von den vielen kleinen und großen Aktionen und haben immer auch kräftig gespendet.

Nicht zuletzt die vielen Begegnungen und guten Gespräche – auch in fast allen Unnaer Ortsteilen – haben Menschen überzeugt und der Bürgerstiftung Unna viele neue Stifter/innen beschert. Auch in 2017 gibt die Bürgerstiftung guten Ideen wieder kräftigen Rückenwind.

Geplant sind bereits wieder die „Offenen Gärten“, diesmal aber mit noch mehr Programmin den grünen Zimmern. Einen „Tag der Biene“ wird’s zum Beispiel geben, dann heißt an einem Wochenende „Der Garten deckt den Tisch“, es wird wieder Musik im Garten erklingen, diesmal steht auch Literatur in lauschiger Runde auf dem Garten-Programm… Die Kurparkkonzerte erleben ihre Wiederentdeckung, und auch in der „Spelunke“ spielt wieder die Musik…Mehr sei noch nicht verraten. Die Bürgerstiftung Unna lädt auch in 2017 wieder ein, mitzumachen und dabei zu sein! Ein paar Zahlen aus 2016: 47 neue Stifter in 2016, jetzt insgesamt 443 Stifter/innen, aktuell 5,41 Millionen Euro Stiftungskapital.

Aber erst einmal kommt noch der Kaffeeklatsch im alten Lehrerhaus

Wer backt uns die schönste Geburtstagstorte?

Keine Sorge: Wir vergeben keine Schulnoten, sondern wollen einfach nur gemütlich feiern – bei Kaffee und Kuchen und Caféhaus-Musik mit Mirek Tybora (Akkordeion). Sie werden nicht nur staunen, wie sich das fast 250 Jahre alte Fachwerkhaus herausgeputzt hat. Staunen werden Sie auch über die Dekoration von Gärtnerin Andrea Schmitz. Die kreative Hauswurz-Expertin hat sich tolle Pflanzenarrangements für die Kaffeetafeln einfallen lassen und stiftet sie der Stiftung. Für den guten Zweck werden sie an dem Nachmittag verkauft (Geld einstecken!). Es könnte übrigens voll werden in dem historischen Haus. Deshalb bittet die Bürgerstiftung noch um ein paar Kuchenspenden.

Wann: 22. Januar 2017
15 bis 18 Uhr
Wo: Altes Lehrerhaus
Lünerner Schulstraße 9
59427 Unna-Lünern
Info: Kuchenspenden anmelden unter:
info@buergerstiftung-unna.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.