Plaudern wie im Wohnzimmer – Am 1. Dezember startet das Quartier eine neue Veranstaltungsreihe

Liberto Balaguer

Liberto Balaguer

Unna-Königsborn. „Wohnzimmergespräche” ist der Titel einer Veranstaltungsreihe des Quartiersmanagement Unna-Königsborn. Start ist der 1. Dezember von 18 bis 20 Uhr, Veranstaltungsort ist die „Brücke“, Berliner Allee 16.

Liberto Balaguer, Quartiersmanager: „Alle zwei Monate jeweils am ersten Donnerstag im Monat, thematisieren wir interessante Fragen und begleiten die Veränderungen in Königsborn mit unterschiedlichen Gästen.“ Gesprächspartner der ersten „Wohnzimmergespräche“ mit dem Thema „Älter werden unter Nachbarn“, sind: Iris Lehmann, Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna, Werner Neumann, Fachbereichsleiter Wohnen, Soziales und Senioren sowie Robin Rengers, Seniorenbeauftragter der Kreisstadt Unna. Moderiert wird der Abend von Liberto Balaguer. Arrangiert werden die Gesprächspartner in einer historischen Wohnzimmerkulisse mit Perserteppich, Stehlampe, Couchtisch und Sessel.

In diesem Wohnzimmer lässt sich leicht plaudern und auch Fragen aus dem Publikum sind willkommen. Die jungen Musiker des Akkordeontrios „ButtonsBeat“ werden den Abend begleiten. Der Eintritt ist frei, für Essen und Trinken ist gesorgt. „Für Besucher versprechen diese Zutaten einen informativen und auch unterhaltsamen Abend, an dem sie gerne mitwirken können“, sagt Liberto Balaguer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.