Stadtverbandsvorsitzende Anja begrüßt Verjüngung der Vorstände in den Ortsvereinen


Unna. “Ich sehe in den Zusammensetzungen neuer Vorstände in unseren Ortsvereinen eine ebenso gute wie zukunftsfeste Grundtendenz”, sagt die SPD-Stadtverbandsvorsitzende Anja Kolar. Allen, bis hin zum aktuell neu gewählten Vorstand in der Oberstadt, ist ihrer Ansicht nach zu eigen, dass sie den Weg zum Generationswechsel ernst nehmen. Die Weichen seien eindeutig auf eine nachhaltige Verjüngung in den Leitungsebenen gestellt.

Dabei sieht Anja Kolar in der Verjüngung keinen Wert an sich. Vielmehr sei es die gute Durchmischung von Erfahrung und Erneuerung, die den zukünftigen Weg solide gangbar mache. “Ich bin überzeugt, dass die SPD in Unna sukzessive auch zukünftig die richtigen Schritte in eine innere Modernisierung gehen wird.“

Der Stadtverbandsvorsitzenden sowie auch dem gesamten Stadtverbandsvorstand liegt eine enge Zusammenarbeit mit den Ortsvereinsvorständen am Herzen. Nicht umsonst finden die Sitzungen jedes Mal in einem anderen Ortsteil statt. Bisher waren die Sitzungen schon in Lünern, Königsborn, Hemmerde und das nächste Mal findet die Sitzung in Massen statt. „Ich freue mich auf eine kreative Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.