50 Jahre Unnaer Weihnachtsmarkt: Sie waren immer dabei

Auf dem Foto von links: Horst Bresan, Hartmut Jürgens, Hannelore Jürgens, Daniela Guidara, Harald Wenzlaff. - Foto: Stadtmarketing

Auf dem Foto von links: Horst Bresan, Hartmut Jürgens, Hannelore Jürgens, Daniela Guidara, Harald Wenzlaff. – Foto: Stadtmarketing

Unna. Sie waren von Anfang an dabei! Hannelore Jürgens und die Eltern von Harald Wenzlaff Arno und gehörten zu den ersten Pionieren des Weihnachtmarktes in Unna. Selbst an die Standorte erinnern sich Frau Jürgens und Frau Wenzlaff noch genau. Die Firma Jürgens stand (heute vor dem Cafe Extrablatt) und hatte Produkte aus dem damaligen Fleischerbetrieb am alten Busbahnof im Sortiment. Da gab es kesselfrische Fleischwurst und vieles mehr. Interessanter allerdings die Mischung der Familie Wenzlaff mit Imbiss und Mandeln (heute Höhe Hussel). Bereits zum ersten Weihnachtsmarkt stand ein Karussell (heute Höhe Kuhbar), dass sich die Familie Wendler von „Opa Jühlke“ geliehen hatte, erinnerte sich Harald Wenzlaff an den Erzählungen seiner Mutter.

Allerdings gab es früher keine bestimmte Markt- und Bauordnung „wir haben dort gestanden, wo Platz war – schließlich war der alte Markt ja auch noch mit Autos und Straßenbahn befahren“ erinnert sich Frau Jürgens. Erst später kam die Bahnhofstraße dazu. …und nicht zu vergessen: alles ohne Musikprogramm – Heute undenkbar.

Eine Anekdote zum Abschluss erzählt sie von einem Jungen, der seine Eltern verloren hatte und daher eine kurze Zeit auf dem Verkaufstresen saß und wartete bis die Mutter ihn fand. Dieser Junge nunmehr Erwachsen mit eigenen Kindern besucht sie jedes Jahr und erinnert sich gerne an die Wartezeit – eine solche Verbundenheit zeichnet Unna aus.

Frau Jürgens lobt vor allem die Arbeit der „Macher des Weihnachtsmarktes“ in vergangenen Jahren, denn sie organisieren Jahr für Jahr einen wunderschönen Markt und erhöhen immer wieder die Qualität. Das merkt Sie auch an der Zufriedenheit der Besucher, denn zu ihr kommen bereits Generationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.