Führungen zu lebendigen Glasmalereien am Ort vor Ort

Arche Noah unter dem Regenbogen (links) und Taube mit Ölzweig (rechts), 2009 eingesetzt in der Kapelle des Katharinen-Hospitals. - Foto:   http://www.glasmalerei-ev.net

Arche Noah unter dem Regenbogen (links) und Taube mit Ölzweig (rechts), 2009 eingesetzt in der Kapelle des Katharinen-Hospitals. – Foto: http://www.glasmalerei-ev.net

Unna-Massen. Zwei kundige Führungen -einmal im Jona-Haus am 15. Oktober und eine weitere in der Kapelle im Katharinen-Hospital am 21. Oktober – bietet das Künstlerhaus Buschulte allen Interessierten im Zuge der jüngsten Ausstellung “Licht – Farbe” an.

Im Rahmen der Ausstellung „Licht – Farbe“ sind es dieses Mal zwei Führungen an, die sich thematisch mit den Originalentwürfen der eingesetzten Kirchenfenster der jeweiligen Gebäude auseinandersetzen.

Am 15.Oktober um 17 Uhr wird Karl Thorwarth im Jona-Haus (Eichenstraße 1 in Unna) die Entstehungsgeschichte der ausgeführten Fenster den Interessierten näher bringen. Karl Thorwarth wird auf die Ausführungen und Ideen von dem damaligen Pfarrer Helmut Schwalbe eingehen und uns den Entstehungsprozess mit Wilhelm Buschulte erläutern.

Treffpunkt: vor dem Jona-Haus

Die zweite Führung findet am 21. Oktober um 16 Uhr in der Kapelle im Katharinen Hospital (Obere Husemannstraße 2 in Unna) mit der ehemaligen Pflegedienstleiterin und Küsterin Christa Hennecke statt. Sie wird auf die verschiedenen Buschulte-Werke eingehen und sie entsprechend erläutern.

Treffpunkt: Foyer im Katholischen Krankenhaus

Bei Interesse bitten wir um eine kurze Rückmeldung unter: kuenstlerhaus@buschulte.com oder 01573-1076978

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.