Unnaer Denis Schmitz war bei den Paralympics erfolgreicher Athlet

Denis Schmitz mit seiner Mutter, Uli Seliger (Leiter Bereich Sport), Bürgermeisters Werner Kolter (rechts). Foto: Stadt Unna

Denis Schmitz mit seiner Mutter, Uli Seliger (Leiter Bereich Sport), Bürgermeisters Werner Kolter (rechts). Foto: Stadt Unna

Unna. Letzter Höhepunkt einer unvergesslichen Reise. Heute, 5. Oktober 2016, empfing Bürgermeister Werner Kolter den 24-jährigen Unnaer Denis Schmitz und gratulierte ihm zu der erfolgreichen Teilnahme an den paralympischen Spielen in Rio de Janeiro/Brasilien in der Disziplin Rollstuhlschnellfahren. Bürgermeister Werner Kolter überreichte dem Spitzensportler eine Urkunde, lobte dessen herausragende sportliche Leistungen und wünschte ihm für seine weitere sportliche Karriere viel Erfolg.

Der Rennrollstuhl-Athlet ging in Rio für die 100-Meter Sprintstrecke in der Klasse T33 an den Start und gewann den sechsten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.