Das 3. Mal “Klein aber fein” – Musik im Künstlerhaus Buschulte von Nic Koray

Eine Sängerin aus dem benachbarten Witten  mit beeindruckenden Begabungen: Nic Koray tritt im Künstlerhaus Buschulte auf.

Eine Sängerin aus dem benachbarten Witten mit beeindruckenden Begabungen: Nic Koray tritt im Künstlerhaus Buschulte auf.

Unna-Massen. Aller guten Dinge sind drei … oder viel mehr. Am 25. September 2016 findet zum dritten mal die „Klein aber fein“ Konzertreihe im Künstlerhaus Buschulte statt. Dieses mal kommt die Wittener Singer-Songwriterin Nic Koray mit ihren Songs, die mit lyrischer Tiefe und zärtlicher Direktheit die Zuhörer begeistern. Ihre Musik bewegt sich zwischen Irish Music und Indie Folk. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Und immer ein ganz besonderer Grund vor Vorfreude im Künstlerhaus Buschulte am Obermassener Kirchweg 16a: Zum Musikgenuss werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Singersongwriterin Nic Koray, die mit ihrer damaligen Band Your Finest Drops bereits die Cranberriessupportete und später den Ruhrrock gewann, tritt inzwischen mit ihren eigenen, handgemachten Songs in den verschiedensten Besetzungen (Solo, Duo, Trio, Band) auf. Mit Akustikgitarre und viel Herzblut teilt die professionelle Musikerin ihre persönlichen Songs voll lyrischer Tiefe und zärtlicher Direktheit mit den Zuhörern und wagt durch ihren Mut zur Authentizität und durch die Hingabe an die Musik selbst, eine echte Begegnung mit dem Publikum.

Dabei entsteht ein individueller Sound, der durch seine Intimität und Zerbrechlichkeit besticht und Einschläge der Musikrichtungen Singersongwriter, Irish Music und IndieFolk zu einem neuen und eigenen Stil verbindet, welcher nicht zuletzt durch Nic Korays charismatische Stimme zu einem unverwechselbaren Ohrenschmaus wird.

„Diese Lieder sind Kleinode!” schreibt Tom Liwa. “Kleinode, in denen sich die Perspektive einer klugen, erwachsenen Frau auf das Leben als Geschenk – und eben immer wieder als Reise spiegelt.
Es gibt nicht viele singende Frauen in Deutschland, deren Stimmen mich so killen wie Nic Korays. Und es gibt noch weit weniger, denen ich das seltene Talent zuspreche, Lieder zu formulieren, die so universell und zugleich aufs intimste persönlich sind.“ (Tom Liwa)

www.nickoray.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.