Wat’n Betriebsausflug: Gründer von Urlaubsguru.de spendieren ihren 140 Mitarbeitern eine Reise nach Las Vegas

Schon mal an die stilechte Verpflegung gewöhnen.

Schon mal an die stilechte Verpflegung gewöhnen.

Holzwickede. Der Moment, in dem deine Chefs dir sagen, dass die ganze Firma mit allen Mitarbeitern einen Ausflug macht – eine Woche. Nach Las Vegas! Unglaublich – aber wahr. Einmal mehr sorgen die Gründer von Urlaubsguru.de mit einer kuriosen Aktion für Aufsehen. Sie machen ihr Versprechen wahr und schicken das ganze Team für eine Woche in die Wüste Nevadas. Im Frühjahr 2017 ist es soweit. Dann geht es mit Sack und Pack in die Sonne. Eine Woche lang wird gewissermaßen der Firmensitz von Westfalen in die Glitzermetropole der USA verlegt.

Begonnen hat die Geschichte mit einer spontanen Dankesfeier der beiden Jungunternehmer. Im September 2015 luden sie ihre Mitarbeiter zu einem US-Mittagessen ein. Es gab Hamburger, Hot Dogs, ein American Gladiators-Spiel und die gute Nachricht, dass die UNIQ GmbH im Jahr 2015 wohl Reisen für unglaubliche 100 Mio. Euro vermitteln wird. Schon das machte das Team stolz und spornte an, weiter Vollgas zu geben. „Das ist aber nicht alles. Wir wollen Euch sagen, dass wir – wenn wir das nächste große Ziel erreichen – mit Euch allen einen spektakulären Ausflug machen werden. Nicht ins Sauerland, nicht an den Gardasee, sondern nach Las Vegas.“ Jubel brach aus und alle schworen sich, noch mehr an genau diesem Ziel zu arbeiten.

Im Juli 2016 war es dann soweit. Wegen der politischen Großwetterlage wurde aus diesem Jahr ein absolutes Last Minute-Jahr – die meisten Deutschen buchten ihren Urlaub ganz kurzfristig vor den Sommerferien. Das Ziel wurde erreicht.

Am Dienstag, 16. August 2016, war eine Feueralarm-Übung angekündigt worden. Als alle Mitarbeiter an der Sammelstelle eintrafen, fuhr eine Stretch-Limousine vor und ein Elvis Presley-Double (UNIQ-Kollege Jorge Rodrigues aus der Marketing-Abteilung) stieg aus und gab spontan „Viva Las Vegas“ zum Besten. Parallel wurde auch das Team des Wiener Büros von Urlaubsguru.at und Holidayguru.ch über das Erreichen des Ziels durch einen Elvis-Imitator informiert. Die Begeisterung kannte kaum Grenzen. Allen Mitarbeitern war klar, dass es nun bald wirklich losgehen würde. Im Frühjahr 2017 wird es soweit sein. Das ganze Team von Urlaubsguru.de – von der Küchenfee bis zum CTO, vom Praktikanten bis zum Manager – wird für eine Woche den Arbeitsplatz nach Las Vegas verlagern. „Wir wollen uns damit für die erstklassige Arbeit unseres Teams bedanken“, erklären Daniel Krahn und Daniel Marx den Hintergrund der Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.