25. ordentlicher Unterbezirksparteitag in Kamen wählt Delegierte und verabschiedet Antragsmarathon

Heiß war's im vergangenen Jahr in Lünen auch.  Bis zum 10. September  kommt noch etwas Abkühlung. -Fotos: Rudi Bernhardt

Heiß war’s im vergangenen Jahr in Lünen auch. Bis zum 10. September kommt noch etwas Abkühlung. – Fotos: Rudi Bernhardt

Kreis Unna/Kamen. 154 Delegierte der SPD aus dem Kreis Unna werden am Samstag, 10. September 2016, um 10.30 Uhr zum 25. ordentlichen Unterbezirksparteitag in der Kamener Stadthalle zusammenkommen. Auf der ausführlichen Tagesordnung dieses Samstags stehen neben über 20 Anträgen die turnusmäßigen Wahlen der Delegierten zu den übergeordneten Parteitagen und Parteiräten.

Besonders fleißig waren diesmal die Schwerter Sozialdemokraten. Aus deren Feder stammte der weitaus größte Anteil der Anträge für den Kamener Parteitag. Unter anderem sollen Sozialarbeiterstellen an Schulen ins Schulgesetz NRW aufgenommen werden. Andere Antragsinitiativen beschäftigen sich mit der Förderung der Integration von Flüchtlingen. Oder sie fordern von der Bundespartei, keine Grundgesetzänderung zuzulassen, die den militärischen Einsatz der Bundeswehr innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik erlaubt. Oder sie fordern, die Arbeitnehmer zu entlasten und die hälftige Beitragszahlung innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung wieder einzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.