Unna lädt zum 5. Kinderschutzfachtag – Thema “Kindeswohl im Spannungsfeld zwischen Jugendhilfe, Justiz und Kinder- und Elternbeteiligung” ein

Der  Fachtag im Ratssaal ist schon eine weithin anerannte Institution in den Fachkreisen des Landes.

Der Fachtag im Ratssaal ist schon eine weithin anerannte Institution in den Fachkreisen des Landes.

Unna.Am 14. September 2016, findet in der Zeit von 13 bis 16 Uhr, im Ratssaal des Rathauses der 5. Kinderschutzfachtag der Kreisstadt Unna statt. Eingeladen sind alle Fachkräfte, die in diesem Feld arbeiten.

In den letzten 15 Jahren haben sich die gesetzlichen Grundlagen zum Kinderschutz erheblich weiter entwickelt. Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gefahren für ihr Wohl sind dabei Jugendämter und Familiengerichte in besonderer Weise zur Zusammenarbeit verpflichtet.

Professor Reinhold Schone von der Fachhochschule Münster stellt in seinem Vortrag Ergebnisse aus seinem Forschungsprojekt zum Thema: Kindeswohl zwischen Jugendhilfe und Justiz vor. Im Anschluss daran werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion die Ergebnisse diskutiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Diskussion liegt auf dem Thema Beteiligung von Kindern und Eltern.

Anmeldungen sind noch per Mail bei Andreas Voß unter der E-Mail-Adresse: andreas.voss@stadt-unna.de möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.