Wetterleuchten der Vorfreude (XIIII): Stadtfest Unna vom 2. bis 4. September 2016

Kelsey-und-Heino-09-b400Unna. Eine Stadt und eine ganze Region ist im Wetterleuchten der Vorfreude: Stadtfest in Unna. Vom 2. bis 4. September 2016 wird die Innenstadt wieder traditionell in die größte Festival-Bühne des gesamten Ruhrgebietes verwandelt. Seit Monaten sind die beteiligten Organisatoren des Stadtmarketings um Uwe Leise und Leo Kwidzinski mit den Vorbereitungen beschäftigt, damit an den wirklich tollsten Tagen des Jahres in Unna alles reibungslos laufen kann. Und die vielen fürs Programm Verantwortlichen des Fest erprobten Unnaer Stadtmarketings in den Augen der vielzahligen Gäste die gewohnte Zufriedenheit sehen können. Ein paar Highlights seien in den kommenden Wochen schon mal vorangekündigt.

Freitag 2. September 2016, 21 Uhr, Frankenheim Bühne – Nicolai4tel
Kelsey & Heino

Ohne aufwändige Licht- oder Video-Show, ohne bombastische Soundarrangement sowie sonstigem Tamtam, Kelsey Klamath und Heino machen einfach bloß Musik. Die allerdings ist vom Feinsten.
Kelsey ist eine ebenso virtuose Gitarristin wie Sängerin. Sowohl im handwerklichen Sinn als auch in der künstlerischen Intention hat sie schlichtweg Klasse. Und jen-seits dessen, was Notenexaktheit angeht, klingt es alles so wahr und richtig, weil es so viel Gefühl transportiert. Ebenso macht Heino Emotionen akustisch hörbar, un-termalt gleichzeitig passend und gekonnt Melodien und setzt klangvolle Ausru-fungszeichen.

Country, Folk und ein bisschen Rock, dazu Geschichten aus dem Leben sowie hübsche Anekdoten – machen den Abend besonders klangvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.