Projekt „Neustart fürs Klima“ – „Beim Einkaufen die Welt retten“ !?

Fairer EinkaufsführerUnna. Nein, den hohen Anspruch haben wir nicht, aber mit bewussten Konsumentscheidungen kann man die Welt auf jeden Fall ein bisschen verbessern. Welche Wege sind günstig, schnell und besonders umweltschonend? Wo gibt‘s regionale Lebensmittel zu kaufen? Wie kann im komfortablen Zuhause effizient Energie gespart werden? Ein neues Lebensumfeld aus dem Blickwinkel des Klimaschutzes zu erkunden, darum dreht sich das neue Projekt “Neustart fürs Klima” von der Stadt Unna und der Umweltberatung der Verbraucherzentrale.

In Unna gibt es im Jahr rund 3000 NeubürgerInnen, die nach Unna ziehen. Eine gute Gelegenheit, neu zu starten. Denn: Wer sein Wohnumfeld verändert, muss sich neu orientieren – nicht nur im neuen Viertel oder der neuen Stadt, sondern auch bei alten Gewohnheiten. Sind Sie neu in Unna ???

Wir nehmen Sie mit und zeigen Ihnen die Stadt aus einer neuen Perspektive. Nach einer fairen Tasse Kaffee im Umweltberatungszentrum erkunden wir gemeinsam die vielfältigen Angebote zu klima- und umweltfreundlichen Konsum in der schönen Hellwegstadt Unna.

Von Leihfahrrädern über Carsharing zu Biolebensmitteln, Second Hand-Läden und regionalen Leckereien zeigt Ihnen Umweltberaterin Karin Baumann „etwas andere“ Einkaufsmöglichkeiten. So erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihr klimafreundliches Leben in Ihrer neuen Heimatstadt! Kommen Sie mit und lernen Sie dabei auch andere Unnaer Bürger kennen!
• Wann: Mittwoch, 21. September, um 17 Uhr (Dauer ca 1 bis 2 Stunden)
• Wo: Treffpunkt im Umweltberatungszentrum (Ostseite Rathaus)
• Wer: Umweltberatung Verbraucherzentrale NRW, Karin Baumann

Der Stadtrundgang ist kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bei:

• Verbraucherzentrale, Umweltberatung Unna,
• Tel: 02303/592505
• E-Mail: unna.umwelt@verbraucherzentrale.nrw
• Internet: www.verbraucherzentrale.nrw/unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.