Wetterleuchten der Vorfreude (VI): Stadtfest Unna vom 2. bis 4. September 2016

Sebastian Schhmitt-Rosenblatt - Fotos: Stadtmarketing

Sebastian Schhmitt-Rosenblatt – Fotos: Stadtmarketing

Unna. Eine Stadt und eine ganze Region ist im Wetterleuchten der Vorfreude: Stadtfest in Unna. Vom 2. bis 4. September 2016 wird die Innenstadt wieder traditionell in die größte Festival-Bühne des gesamten Ruhrgebietes verwandelt. Seit Monaten sind die beteiligten Organisatoren des Stadtmarketings um Uwe Leise und Leo Kwidzinski mit den Vorbereitungen beschäftigt, damit an den wirklich tollsten Tagen des Jahres in Unna alles reibungslos laufen kann. Und die vielen fürs Programm Verantwortlichen des Fest eprobten Unnaer Stadtmarketings in den Augen der vielzahligen Gäste die gewohnte Zufriedenheit sehen können. Ein paar Highlights seien in den kommenden Wochen schon mal vorangekündigt.

Samstag 3. September 2016, 19 Uhr, Stadtwerkebühne

Hallo Udo! – Sebastian Schmitt-Rosenblatt

Hallo Udo – ist eine Hommage an Udo Jürgens, der sich mit seinen Songs in die Herzen des Publikums gesungen hat. Natürlich dürfen da die Erfolgshits wie „Mit 66 Jahren“, „Aber bitte mit Sahne“ oder „Ich war noch niemals in New York“ nicht fehlen. Aber auch „Vielen Dank für die Blumen“ oder stimmungsvolle Balladen werden von Sebastian Schmitt-Rosenblatt gefühlvoll interpretiert.

Er arbeitet seit vielen Jahren als Sänger und Keyboarder in verschiedenen Bands. Stilsicher bewegt er sich als Solist gesanglich zwischen den Musikrichtungen Pop, Rock, Soul, Swing, Reggae, Latin, Schlager und Chanson. Eigens für das Stadtfest Unna hat er das Programm Hallo Udo! für Sie zusammen gestellt. Lassen Sie sich fallen und genießen Sie die Erinnerung an einen Ausnahmekünstler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.