Wetterleuchten der Vorfreude (V): Stadtfest Unna vom 2. bis 4. September 2016

Jörg Budde swingt.- Fotos: Stadtmarketing

Jörg Budde swingt.- Fotos: Stadtmarketing

Unna. Eine Stadt und eine ganze Region ist im Wetterleuchten der Vorfreude: Stadtfest in Unna. Vom 2. bis 4. September 2016 wird die Innenstadt wieder traditionell in die größte Festival-Bühne des gesamten Ruhrgebietes verwandelt. Seit Monaten sind die beteiligten Organisatoren des Stadtmarketings um Uwe Leise und Leo Kwidzinski mit den Vorbereitungen beschäftigt, damit an den wirklich tollsten Tagen des Jahres in Unna alles reibungslos laufen kann. Und die vielen fürs Programm Verantwortlichen des Fest eprobten Unnaer Stadtmarketings in den Augen der vielzahligen Gäste die gewohnte Zufriedenheit sehen können. Ein paar Highlights seien in den kommenden Wochen schon mal vorangekündigt.

Sonntag 4.September 2016 12.30 Uhr, Warsteinerbühne, Alter Markt

Unna Swing Connection

Die Band „Unna Swing Connection“ ist eine Dixie-, Ragtime-, Blues-, und Swingcombo aus Unnaer Musikern um den Klarinettisten und Saxophonisten Jörg Budde. Aus dem Repertoire der Band hören Sie u.a. schwungvolle Titel von Hello Dolly, Basin Street Blues über Oh when the Saints von Louis Armstrong bis Jelly Roll Morton im Stile der New Orleans und Chicago Jazzbands. Top-Instrumentalisten wie Sebastian Schmitt-Rosenblatt (Klavier,Gesang), Daniel Fellmann (Posaune), Mirko Adden (Schlagzeug, Eric Richards (Bass) und Dmytro Telmanov (Trompete), die alle in und um Unna durch viele Auftritte in diversen Bands unterschiedlichen Genres bekannt sind, haben sich für Unna neu formiert. Hier swingt der Markt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.