Ein „Schaukelesel“ für die Kita Luna

Kita-Luna-EselUnna. Schenkst Du wir was, schenk ich Dir was….Zum 10jährigen Bestehen bekam die Bürgerstiftung Unna vom Projekt LÜSA (Langzeit Übergangs- und Stützungsangebot für schwerstabhängige und chronisch mehrfach geschädigte drogenabhängige Menschen) einen Schaukelesel geschenkt – zum Weiterverschenken!

Freuen dürfen sich über das originelle Holztier, das mit viel Liebe in der Holzwerkstatt der Einrichtung gefertigt wurde, jetzt die 66 Kinder der Kita Luna in der Heinrichstraße. Da reiht sich das Tier im langen Flur in den „Fahr- und Fortbewegspark“ ein.

Große Freude bei den Kindern und Kita-Leiterin Claudia Parlak (hinten rechts), als Ortrun Schulz-Hartmann (3. von links) und Simone Melenk (links) vom Vorstand der Bürgerstiftung Unna zusammen mit Dirk Hübner, Leiter des LÜSA-Beschäftigungsbereiches (4. von links), das Spielzeug überreichten. Der Esel blieb nicht lange unbewegt. Es hieß: Festhalten an den langen Ohren, Schwung holen und los ging’s mit der lustigen Schaukelei…

Die Kita Luna bekam 2013 in der Heinrichstraße einen attraktiven Neubau mit großzügigem und grünem Außengelände. In der Kita werden Kinder von 2 bis 6 Jahren betreut – bei Bedarf ab 6.30 Uhr und bis 17 Uhr: ein Angebot, das vor allem Alleinerziehenden das Familienleben erleichtert. Besonders geschätzt wird, das hier jeden Mittag frisch gekocht und zusammen gegessen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.