Radstationen bieten noch jede Menge Ausweichtermine für ihren Saison-Vorbereitungsservice an

Stefan Rose und ein E-Bike, die als Leihgeräte immer beliebter werden.

Stefan Rose und ein E-Bike, die als Leihgeräte immer beliebter werden.

Unna. Rege gefragt: Der Aktionstag in der Radstation Unna. Kostenlose Fahrradreinigung, Radcodierung und einen Sicherheitscheck bot das Aktionsteam aus Peter-Weiss-Gesamtschul-Rad-AG, ADFC und Radstation zur Vorbereitung auf das Unnaer Stadtradeln an. Und die Radlerinnen und Radler standen Schlange.

Wer nicht zum Zuge kam: Fahrradreinigung und Codierung bieten die Radstationen am kommenden Samstag, den 30. April von 10 bis 14 Uhr beim 11. Lüner ‪Drahteselmarkt‬ auf dem Willy-Brandt-Platz in Lünen und am 7. Mai von 10 bis 16 Uhr auf dem Alten Markt in Unna beim 27. ‪Unnaer Drahteselmarkt‬ an.

Präsentiert wird dort auch das neue Angebot “HomeRun” der Radstationen: Von Montag bis Freitag können Pendler auch mit dem E-Bike nach Hause flitzen – wer das Rad ab 17 Uhr abholt und am nächsten Tag bis 9 Uhr zurückbringt, zahlt dafür nur 2,50 Euro. Der Service ist online buchbar unter die-radstationen.de

Auch beim Codieren geht es am Rad nicht mehr ohne High Tech.

Auch beim Codieren geht es am Rad nicht mehr ohne High Tech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.