Nachwuchskräfte aus dem Kreishaus besuchten Hartmut Ganzke

Azubis-LandtagKreis Unna/Düsseldorf. 20 Auszubildende und junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Unna besuchten jetzt auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke den Landtag Nordrhein-Westfalens. Neben einer Einführung in die parlamentarische Arbeit stand auch die Teilnahme an der Plenarsitzung zum Thema „Body-Cams“ auf der Tagesordnung.

Vor der Diskussion zeigte sich die Gruppe bei einem Rundgang durch das Parlament angetan von der Architektur des Landtagsgebäudes. Im anschließenden Gespräch mit Hartmut Ganzke wurde über die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt diskutiert. Hierbei stand für die jungen Menschen, im Nachgang zu den letzten Landtagswahlen, der Umgang mit der AfD im Zentrum der Diskussion.

Außerdem interessierten sich die Auszubildenden noch über die konkreten Verbindungen zwischen dem Kreis Unna und NRW, insbesondere wie Entscheidungen des Landes ihre Arbeit innerhalb der Kreisverwaltung Unna beeinflussen. Der Ausflug nach Düsseldorf endete mit einem gemütlichen Ausklang in der Altstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.