Der 30. April ist in diesem Jahr für Lünern und Stockum ein doppelter Feiertag

Wird am 30. April auf zwei Festen dabei sein: Anja Kolar Ortsvorsteherin in Lünern/Stockum .

Wird am 30. April auf zwei Festen dabei sein: Anja Kolar Ortsvorsteherin in Lünern/Stockum .

Unna-Lünern. Da haben Lünern und Stockum gleich zweimal Grund zum Feiern: Am Samstag, 30. April 2016, sind in den Dörfern gleich zwei attraktive Veranstaltungen: Tagsüber wird beim „Vogelschießen“ des Schützenvereins ein neues Schützenkönigspaar ermittelt, abends veranstaltet die Feuerwehr Lünern ihren traditionellen „Tanz in den Mai“.

Das Vogelschießen findet „Vor dem Holz“ statt und leitet das 14 Tage später stattfindende große Schützenfest ein. Der Schützenverein Lünern lädt ab 11 Uhr alle Gastvereine sowie alle Bürgerinnen und Bürger auf die Vogelwiese in Lünern ein. Für Bewirtung ist gesorgt. Wenn eine Nachfolge für die amtierende Schützenkönigin Bettina Kalwey gefunden wurde, geht die Veranstaltung der Schützen zu Ende.

Ab 18 Uhr geht es dann mit Tanz in den Mai am und im Feuerwehrhaus an der Lünerner Schulstraße weiter. Bei Musik unter dem Maibaum kommt es dann zum großen Treffen der Bürgerinnen und Bürger, die allesamt eingeladen sind. Traditionell werden auch hier kalte Getränke und heiße Leckereien vom Grill angeboten.

Der Schützenverein und die Feuerwehr Lünern freuen sich auf viele Gäste von nah und fern bei ihren Veranstaltungen, die beste Unterhaltung mit typisch dörflichem Charakter versprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.