Mit Fleiß, fünf Trecker-Gespannen und zahllosen helfenden Händen werden die Dörfer gefegt

Anja Kolar

Anja Kolar

Unna-Lünern-Stockum. Die Dörfer werden gefegt: Am kommenden Samstag, den 5. März 2016, lädt die Interessengemeinschaft der Vereine in Lünern und Stockum (Vorsitzende ist Anja Kolar) alle Bürgerinnen und Bürger zur Aktion „Saubere Landschaft“ ein. Diese Aktion hat schon eine über 30-jährige Tradition, an der sich nicht nur Vereinsmitglieder beteiligen, sondern auch die, die Spaß haben in einer Gemeinschaft mit vielen Gleichgesinnten eine sinnvolle Arbeit für unsere Umwelt zu leisten.

In diesem Jahr wird sich die OGS (Offene Ganztagsschule in Lünern) mit einem eigenen Wagen an dieser Aktion beteiligen. “Diese Initiative finde ich besonders erfreulich, sie zeigt, dass unsere Aktion als Gemeinschaftsaufgabe unserer Dörfer angesehen wird. Gerade die Beteiligung unserer Kinder ist ein besonderes Beispiel für diese Gemeinschaft”, freut sich Ortsvorsteherin Anja Kolar.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich um 9.30 Uhr an den Feuerwehrhäusern in Lünern bzw. Stockum und werden mit 5 Treckergespannen, die von Landwirten aus beiden Dörfern zur Verfügung gestellt werden, an die Arbeit gehen. Warnwesten, Handschuhe, Müllsäcke usw. werden gestellt. Trotzdem ist es sinnvoll, auch noch z.B. Eimer und Harken mitzubringen.

Im Anschluss treffen sich alle Helferinnen und Helfer am Feuerwehrhaus in Lünern, um sich mit Speis und Trank zu stärken und um sich über die gemeinsam geleistete Arbeit zu freuen.

Klaus Tibbe

Klaus Tibbe

Auch in Hemmerde wird am Samstag das Dorf gereinigt. Der Ortsvorsteher Klaus Tibbe und der Stellvertretende Bürgermeister Frank-Holger Weber laden alle interessierte Bürger/innen ein mitzuhelfen. Treffen ist um 9 Uhr an der Feuerwehrwache in Hemmerde. “Auch bei uns gibt’s nach getaner Arbeit gibt es noch eine warme Suppe”, verspricht Ortsvorsteher Klaus Tibbe.

1 comment for “Mit Fleiß, fünf Trecker-Gespannen und zahllosen helfenden Händen werden die Dörfer gefegt

  1. Klaus Tibbe
    1. März 2016 at 14:31

    Auch in Hemmerde wird am Samstag das Dorf gereinigt. Der Ortsvorsteher Klaus Tibbe und der Stellv Bürgermeister Frank-Holger Weber laden alle interessierte Bürger/innen ein mitzuhelfen. Treffen ist um 9:00 Uhr an der Fr. Feuerwehr Hemmerde. Nach getaner Arbeit gibt es noch eine warme Suppe.

    MfG

    Klaus Tibbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.