Ganz schön helle: Es geht wieder auf den Lichtweg

Kunst mit Sinn für Humor. - Foto: Rochus Aust

Kunst mit Sinn für Humor. – Foto: Rochus Aust

Unna/Bönen/Bergkamen/Schwerte/Unna. Ein besonderes Highlight sind die Lichtreisen in die Hellweg-Region, die zum Anbruch der Dunkelheit von Unna aus per Bus starten. Tickets sind ab sofort im i-punkt im zib erhältlich.

Im Rahmen des Projektes HELLWEG-ein-LICHTWEG sind in den vergangenen Jahren außergewöhnliche Lichtinstallationen und -objekte von renommierten Lichtkünstlern entstanden, die in der Region ein dichtes Netz von strahlenden Lichtpunkten spannen. Unter fachkundiger Reiseleitung von Dagmar Garaudel werden diese Lichtinstallationen der Hellweg-Regionam Samstag, 13. Februar 2016, in einer Bustour neu entdeckt.

Die Reise beginnt um 17.30 Uhr mit dem Besuch des Zentrums für Internationale Lichtkunst, dessen Sammlungs- und Ausstellungskonzept an herausragenden Beispielen einen Überblick über die international wichtigsten künstlerischen Positionen der Lichtkunst gibt. Begonnen wird mit einer Führung durch die aktuelle Wechselausstellung ¡DARK! + Dark II (two, too) mit Werken von Anthony McCall (UK), Diana Ramaekers (NL), Regine Schumann (DE), Vera Röhm (DE) und Lucinda Devlin (US). Bevor die Weiterreise angetreten wird, gibt es eine Dämmerungsführung in den Skyspace [Third Breath, 2005/2009] von James Turrell, der 2009 im Außenbereich des Zentrums für Internationale Lichtkunst realisiert wurde. In der zum Himmel hin geöffneten Decke des Skyspace, der mit dem darunter liegenden Camera Obscura Space verbunden ist, erhält das natürliche Licht in diesem weltweit einzigartigen Kunstwerk eine neue, sinnliche Dimension.

Anschließend führt die Bustour entlang ausgewählter Lichtpunkte von HELLWEG-ein-LICHTWEG. Angesteuert werden unterschiedliche Stationen wie Bönen, Bergkamen und Schwerte. Zu sehen sind dabei Lichtkunstinstallationen von renommierten Künstlern wie Kazuo Katase, Mischa Kuball, Maik und Dirk Löbbert, Andreas M. Kaufmann und Rosemarie Trockel.

Kleine Erfrischungen an Bord sind im Fahrpreis von 29.90 € ebenso enthalten wie der Mitternachtsimbiss zum Abschluss der Lichtreise in der Rohmeisterei.

Treffpunkt: 17.30 Uhr im Ankerpunkt Lindenbrauerei, Info-Counter im Zentrum für Information und Bildung (zib), Lindenplatz 1, 59423 Unna;
Tickets: 29.90€ (inkl. Erfrischungen und kulinarischem Imbiss in der Rohrmeisterei Schwerte;
Anmeldung und Tickets: i-Punkt Unna, Tel.:(02303)103777, Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1, 59423 Unna;
Email: zib-i-punkt@stadt-unna.de

Jetzt schon vormerken: Nächster Termin am 5. März 2016, 17.45 Uhr, Lichtreise in die Region mit Lichtblick vom Yellow Marker (Förderturm Bönen)!

Veranstalter: HELLWEG-ein LICHTWEG, www.hellweg-ein-lichtweg.de

Fotorechte:
Beitragsbild: Diana Ramaekers „Sensing the Light, 2015“ (Foto: Frank Vinken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.