Der neue Vorstand der Jusos im SPD-Unterbezirk ist gewählt

Unna. Die Jusos des Unterbezirks Unna haben sich ihren neuen Vorstand gegeben. Bei Agethen in Unna wählte die Vollversammlung heute satzungsgemäß ihr Leitungsgremium. Nach den Abstimmungen stellten sich die Mitglieder auf der kleinen Treppe des Traditionslokals auf.

Der frisch gewählte Juso-Unterbezirksvorstand mit vorne v.l. dem Vorsitzenden Torben Böcker und den stellvertretenden Vorsitzenden Hanna Jauer, Nina Kotissek, Niklas Karel und Phillip Kolar (es fehlen Serhat Tilkidag und Julian Weber). Dahinter v.l. MdL Hartmut Ganzke, Arbeits- und Integrationsminister Rainer Schmeltzer und Parteivorsitzender Oliver Kaczmarek MdB, die zur Vollversammlung Grußworte gehalten hatten.

Der neue Vorstand gab sich auch gleich eine ehrgeizige Selbstverpflichtung mit auf den Weg. Das Arbeitsprogramm wird die Mitglieder des Leitungsgremiums in den kommenden Monaten voll beschäftigen. Wie gut der SPD-Nachwuchs auch in der Vergangenheit arbeitete zeigt, dass sich immer die ranghohen Parteimitglieder einfinden, wenn die junge Basis zu ihren Vollversammlungen einlädt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.