Werner Kolter wurde als Bürgermeister in seine 3. Amtszeit eingeführt

Unnas Kämmerer Karl-Gustav Mölle

Unnas Kämmerer Karl-Gustav Mölle

Unna. In der ersten Ratssitzung nach den Bürgermeisterwahlen (22. Oktober 2015) wurde Werner Kolter von der Stellvertretenden Bürgermeisterin Renate Nick erneut in sein Amt eingeführt. Für Werner Kolter, der die Wahl am 13. September 2015 mit 83,5 % der Wählerstimmen für sich entscheiden konnte, beginnt damit die dritte Amtsperiode.

Der Rat der Kreisstadt Unna hatte noch über zwei weiterer Personalia zu entscheiden. So wurde Frank-Holger Weber (CDU) mit 31 Stimmen zum 2. Stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Seine Gegenkandidatin Ines Nieders-Mollik (B‘90/Die Grünen) erhielt 16 Stimmen, vier Ratsmitglieder enthielten sich.

Für den bisherigen Stellvertretenden Bürgermeister Holger-Joachim Wiese (CDU), der mit Wirkung zum 15. September 2015 auf sein Ratsmandat verzichtet hatte, rückte Werner Kleinhans (CDU) in den Rat nach.

Beitragsbild: Werner Kolter (Mitte) wurde in seine dritte Amtszeit als Bürgermeister eingeführt. Für den ausgeschiedenen ehemaligen Stellvertretenden Bürgermeister Holger-Joachim Wiese wurde mit 31 Stimmen gegen 16 für Ines Nieders-Mollik (Grüne) Frank-Holger Weber (CDU) gewählt und als Nachrücker Werner Kleinhans (rechts) für die CDU-Fraktion Ratsmitglied. – Foto: Stadt Unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.