Oliver Kaczmarek vor schweren Praxistagen: 2 Tage Schichten im Unnaer EK

Unna. Der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek wird Donnerstag und Freitag Praxistage im Wahlkreis absolvieren. Ab Donnerstag (17. September 2015) wird er für zwei Schichten seine übliche Arbeitskleidung gegen einen Kittel im Evangelischen Krankenhaus in Unna tauschen.

Nachdem die Beschäftigten im Pflegebereich im Juni dieses Jahres auf den Personalstand in den Krankenhäusern unter dem Motto „Der Druck muss raus“ hingewiesen haben, entschied der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek sich ein eigenes Bild vor Ort zu machen. Aktuell wird über das Krankenhausstrukturgesetz im Bundestag debattiert. Dazu führte der Bundestagsabgeordnete auch Gespräche mit den Krankenhausleitungen, sowie den Krankenkassen im KreisUnna.
Deswegen wird er einen Tag Stationen im Evangelischen Krankenhaus Unna durchlaufen und die Arbeit der Pflegekräfte unterstützen.

Von der morgendlichen Grundpflege bis zur Zentralen Notaufnahme wird er sich einen umfassenden Einblick verschaffen. „Ich möchte den Alltag der Pflegekräfte erleben und sehen wo der Schuh drückt. So kann ich die persönlichen Erfahrungen in die Debatte um das Krankenhausstrukturgesetz im Bundestag einbringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.