SPD-Königsborn lädt ein – Kommen und fragen: Werner Kolter antwortet gern

Königsborns Ortsvereinsvorsitzender  Maik Luhmann.

Königsborns Ortsvereinsvorsitzender Maik Luhmann.

Unna-Königsborn. Unter dem Motto „Bürger fragen, Bürgermeister antwortet“, lädt der SPD Ortsverein Königsborn-Alteheide am Mittwoch, 26. August ab 18 Uhr in das Café Bistro, Luisenstraße 22, ein. “In gemütlicher Runde können interessierte Bürgerinnen und Bürger, Fragen an den Bürgermeister Werner Kolter richten und kriegen natürlich auch eine Antwort”, kündigt Vorsitzender Maik Luhmann an. Eine Anmeldung sei nicht notwendig.

Maik Luhmann weiß, dass den Wählerinnen und Wählern jede Menge Fragen in diesen Tagen vor dem Wahltermin am 13. September 2015 auf den Nägeln brennen. “Gerade die Unsinns-Debatte um die Einzel-Kandidatur von Werner Kolter, die immer wieder aufgekocht wird, hat bei manchen Bürgerinnen und Bürgern für Verunsicherung gesorgt”, meint der Königsborner SPD-Vorsitzende. Umso mehr freut er sich auf die Antworten des einzigen Kandidaten am kommenden Mittwoch.

Er selbst hat seine Position zu diesem Thema längst bezogen: “Natürlich lohnt es sich, auch seine Stimme bei einer Einzelkandidatur abzugeben”, sagt Maik Luhmann. Und: “Es wird allenthalben fabuliert als sein Werner Kolter der Verantwortliche dafür, dass er keinen Gegenkandidaten hat, und das ist regelrecht albern. Wenn ein CDU-Vorsitzender öffentlich äußert, er wolle doch ,keinen aussichtsreichen Bewerber bei einer aussichtslosen Kandidatur verbrennen’, dann wird ja wohl klar, wer hier eine Chance zur personellen Auswahl vergeben hat.”

Beitragsbild: Werner Kolter stellt sich gern jedem Gespräch. Hier bei einem Termin mit Unnas Sportfreunden. – Foto: Rudi Bernhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.