„Dialog Schule“: SPD und Grüne laden zum Gespräch mit Ministerin Löhrmann ein

Unna. Wenn die SPD in Unna sachkundig über Schule diskutieren will, dann lädt sie eine amtierende Ministerin ein. Und wenn diese gerade als Grüne mit der SPD in einer Koalitionsregierung arbeitet, dann wird sie gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen Unna gebeten, hier vor Ort fachlich Auskunft zu geben. So werden Bündnis 90/Die Grünen Unna und der SPD-Stadtverband Unna am Donnerstag, 27. August 2015 gemeinsam Gastgeber sein, Bildungsministerin Sylvia Löhrmann auf dem „Roten Sofa“ (nein, nicht der SPD) des Hotels Katharinenhof Platz nehmen wird.

Unter dem Titel „Stadt und Land – Hand in Hand: Bildung in gemeinsamer Verantwortung“ findet eine offene Dialog-Veranstaltung mit Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, und Bürgermeister Werner Kolter statt. Unna ist schon lange Zeit die Schulstadt unserer Region. Wie kaum ein anderes Thema unterliegen gerade Bildung und die Weiterbildung ständiger Anpassung an demografische Rahmenbedingungen und systemische Fortentwicklung. In kaum einem Themenfeld stellen sich den Kommunen immer neue und aktuelle Herausforderungen.

Vor diesem Hintergrund stellt sich gerade Unna immer wieder neu den Diskussionen um Schule, Bildung, Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Und gerade bei diesem Thema ist der Dialog aller Beteiligten gefordert. Rat, Mitarbeit, Sachkenntnis aller am Prozess Beteiligten seien gefragt, da sind Grüne und SPD einer Meinung. Daher hoffen beide Einladenden auch, dass möglichst viele Eltern-, Schülervertreter, Lehrerinnen und Lehrer an dem Abend in den Dialog treten.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 27. August 2015 um 19 Uhr im Hotel Katharinen Hof, Bahnhofstraße 49 in 59423 Unna statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.