SPD hat Thomas Oppermann auf dem Roten Sofa: Ein spannender Sommerabend am 19. August

Unna. Thomas Oppermann, Fraktionsvorsitzender der SPD im Deutschen Bundestag, kommt zu einem Besuch bei seinen Parteifreunden nach Unna. Einer der profiliertesten Politiker in Berlin hat zugesagt, seinen Genossinnen und Genossen und natürlich jedem interessierten Gast des Abends auf dem Roten Sofa Rede und Antwort zu den aktuellen politischen Entwicklungen zu stehen. Am Mittwoch, 19. August, um 19 Uhr wird Thomas Oppermann im Hotel Katharinenhof einen Abend mit politischen Informationen und Diskussionen im Hotel Katharinenhof füllen.

Der Bundestagsabgeordnete aus Göttingen, seit 2005 stets direkt gewählt, ist bekannt dafür, das direkte Wort zu pflegen und bei allem Respekt für den politischen Gegner sich eines höflichen, aber immer inhaltlich harten Kurses zu bedienen. Bevor er völlig von der Politik eingenommen wurde, holte er sich studentische Parlamentserfahrungen gemeinsam mit Jürgen Trittin, war Richter an der Verwaltungsgerichten Hannover und Braunschweig und sammelte Eindrücke in der Kommunalpolitik als Rechtsdezernent der Stadt Hannoversch Münden.

Thomas Oppermann weiß also, dass in Unna wichtige kommunalpolitische Entscheidungen anstehen und wird gern prominenter Gesprächspartner des Unnaer Bürgermeisters und SPD-Kandidaten für dessen Wahl am 13. September, Werner Kolter, sein. Interessante Gespräche sind garantiert zumal sich von TTIP über Vorratsdatenspeicherung bis hin zu den paneuropäischen Entwicklungen in und um Griechenland jede Menge Stoff anbietet. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet also ein spannender Abend am 19. August.

Beitragsbild: Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Thomas Oppermann, ist zu Gast in Unna. – Foto: Patryk Witt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.