Das wird ein Theater nach Maß: Bochum, ich komm‘ zu Dir!

Unna. Das Programm für die Vormiete im Schauspielhaus Bochum ist vielversprechend. Hier besteht die Möglichkeit, fünf Aufführungen aus dem aktuellen Spielplan im Bochumer Schauspielhaus zum günstigen Preis von 92,50 oder 72,50 € zu buchen. In der Auswahl sind: „Der Kirschgarten“ von Anton Tschechow, „Hiob“ nach dem Roman von Joseph Roth, „Rose Bernd“ von Gerhart Hauptmann, „Der zerbrochne Krug“ von Heinrich von Kleist, „Don Carlos. Infant von Spanien“ von Friedrich Schiller, „Gift. Eine Ehegeschichte“ von Lot Vekemans und „Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt. Auch hier gibt es optional den Bustransfer für 72,50 €.

Für die Liebhaberinnen und Liebhaber klassischer Musik bietet der Bereich Kultur ein Abonnement im Opernhaus Dortmund an. Diese Vormiete umfasst sechs Aufführungen, die freitags und sonntags stattfinden. In der vergangenen Spielzeit haben über 200 Unnaer von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Die Kosten für sechs Aufführungen liegen zwischen 236,40 € (1. Preisklasse) bis 73,20 € (5. Preisklasse), der Bustransfer kann für 75 € dazu gebucht werden.

Ab Oktober 2015 werden aufgeführt:

  • Freitag, 30. Oktober 2015 Kiss me, Kate;
  • Freitag, 27. November 2015 Der Nussknacker (Ballett);
  • Sonntag, 3. Januar 2016 Hänsel und Gretel 18 Uhr;
  • Freitag, 26. Februar 2016 La Traviata;
  • Freitag, 11. März 2016 Next to Normal;
  • Sonntag, 29. Mai 2016 Tristan und Isolde 16 Uhr.
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.